Riegel, Schlösser und Co

Man hört immer wieder, dass in letzter Zeit viele Wohnwagen geklaut werden. Dabei machen die Diebe keinen Unterschied ob es ein höherwertiger oder ein eher billiges Modell ist. Geklaut werden alle Hersteller und alle Modelle…

Natürlich hat das auch die Zubehörhersteller auf den Plan gerufen und verschiedene Sicherheitsbügel, Schlösser usw. auf den Markt gebracht.

Zu allem  Sicherheitszubehör kann man sagen, dass man sich keine absolute Sicherheit kaufen kann. Man erkauft sich nur etwas mehr Zeit. Denn wer einen Wohnwagen klauen will, der klaut ihn auch. Professionelle Diebe bekommen alles auf und ab.

AL-KO Safety Compact: Diebstahlsicherung für die AKS
Schützt die Anhängerkupplung:
Verhindert das unbefugte An- und Abkuppeln.
Kann auch während der Fahrt montiert bleiben sodass es nicht möglich ist dem Wohnwagen z.B. bei einer Rast einfach abzukoppeln.

AL-KO Safety-Ball: 
Besetzt die Kugelkupplungs-öffnung. In Verbindung mit z.B. AL-KO Safety Compact zu verwenden.

Kupplungseingangsschloss:
Dieses Schloss wird in das Kupplungsmaul gesteckt und mittels eines Sechkantschlüssels auseinander gespreizt. Das Schloss wird danach eingesteckt und verschließt dadurch den zugang zu dem Sechskant. Der Nachteil ist das Handling ist etwas umständlich und die zusätzliche Sicherheit  etwas umstritten.
Eine Parkkralle wird über das Rad gelegt und verschlossen. Gilt als ein guter Diebstahlschutz, obwohl ich auch schon mehrere Berichte las wo Diebe diese innerhalb von ein paar Minuten geknackt haben.
Ein anderes Hilfsmittel verfolgt in diesem Zusammenhang das Ziel, seinen Wohnwagen wiederzufinden, wenn er denn schon geklaut ist. Sogenannte GPS Tracker: Diese Tracker senden manuell oder automatisch ihren aktuellen GPS Standort. Gute Tracker haben auch einen Sensor der erkennt wenn sich der Wohnwagen bewegt und besitzen eine eigene Stromversorgung (Akku). Der Tracker wird mittels eines starken Magneten am Wohnwagen befestigt oder einfach in den Wagen gelegt. Sollte der Wohnwagen bewegt werden wird dies erkannt und der Tracker sendet z.B. eine SMS mit den aktuellen Koordinaten an eine vorher programmierte Rufnummer. Weiterhin kann so ein Tracker auch „angerufen“ werden um die aktuelle GPS Position per SMS zu erhalten: Für alle die Angst vor Diebstahl haben, meine absolute Empfehlung sich so einen GPS Tracker zuzulegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.